06126 958 345

Balko König SpringerCorona und die Auswirkungen

Die seit Frühjahr 2020 grassierende Pandemie ging auch an Schachreisen nicht spurlos vorbei. Planung und Organisation von Veranstaltungen – und Reiseprodukten im Besonderen – haben sich erheblich erschwert. Zum einen sind erforderlichen Kapazitäten nicht mehr jederzeit verfügbar, zum anderen beeinflussen kurzfristig auftretende regulatorische Vorgaben die Planung. Zudem verteuern sich im nunmehr zweiten Jahr der Pandemie die Kosten erheblich. Preisanhebungen um 20% und mehr seitens der Hotels sind keine Seltenheit mehr.

Inzwischen wurden die Restriktionen für den Sport spürbar gelockert. Im Gegensatz zu anderen Turnierveranstaltern profitieren dabei unsere Veranstaltungen sehr von der von Hause aus geringen Gruppengröße.

Schachreisen hält sich bei der Ausrichtung an die gesetzlichen Vorgaben zum Schutz unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Dadurch kann es zu Einschränkungen auf den Reisen (bis hin zu einer kurzfristigen Komplettabsage) kommen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen. Bei Absage einer Reise durch Schachreisen erhalten die Teilnehmer alle an Schachreisen geleisteten Zahlungen umgehend zurück.
Bitte haben Sie Verständnis, dass bei einer Stornierung durch den Kunden Stornokosten gemäß unseren Reisebedingungen anfallen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekostenrücktrittsversicherung.

Wir befinden uns in einer Phase, die niemand in dieser Form bisher erlebt hat.
Und dennoch: Schachreisen wird weiterhin ein breites Spektrum an Veranstaltungen bieten! 

Wir freuen uns darauf – trotz aller Widrigkeiten – noch viele weitere Schachturniere in Urlaubsatmosphäre planen und gemeinsam mit Ihnen durchführen und genießen zu können.

 

Rufen Sie uns an

06126 -958345

Montag - Freitag

10:00 - 19:00 Uhr