Das d6-Repertoire

Kompaktes Eröffnungswissen für Vereinsspieler
GM Jörg Hickl / IM Erik Zude

Schachreisen-Verlag Oktober 2016, 224 Seiten, deutsch, VKP 23,90€.


Jetzt versandkostenfrei (innerhalb D) erhältlich im Shop von Schachseminare.eu 

d6shop200Eröffnungswissen –
überschaubar und zeitsparend!

Vereinsspieler verfügen in der Regel über wenig Zeit für das Studium der Eröffnungstheorie. Ein kleines Repertoire mit soliden Positionen, nur wenigen forcierten Varianten und einer überschaubaren Zahl beherrschbarer Stellungsbilder ist dabei von großem Vorteil.

Das Buch bietet auf 200 Seiten ein komplettes Repertoire für Schwarz, bei dem das Verständnis von Bauernformationen und beiderseitigen Spielideen wertvoller ist, als die Kenntnis konkreter Zugfolgen. Es soll helfen, mit wenig Aufwand das eigene Spiel und die Ergebnisse in der Turnierpraxis zu verbessern!

Grundlage bilden die Antoshin-Variante der Philidor-Verteidigung, 1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 e5 4.Sf3 exd4 5.Sxd4 Le7 und die Alt-Indische Verteidigung, 1.d4 d6 2.Sf3 Sf6 3.c4 Sbd7 4.Sc3 e5. Beide führen zu komplexen Stellungen, in denen Schwarz nach zügiger Vollendung der Entwicklung zum Gegenangriff übergeht – meist mit Hilfe einer wirksamen Expansion am Damenflügel durch c7-c6 und b7-b5.

Das d6-Repertoire basiert auf Jörg Hickls jahrzehntelangen Erfahrungen im Spitzenschach. Als sehr vorteilhaft erweist sich seine intensive Zusammenarbeit mit der Zielgruppe der Spieler zwischen Elo 1400 und 2200, in deren Anforderungen und spezifische Probleme er bei über 80 Schachreisen und Seminaren tiefe Einblicke gewinnen konnte.

Die Autoren legen großen Wert auf einen überschaubaren Umfang sowie gut verständliche und leicht umsetzbare Erläuterungen.

GM Jörg Hickl, Internationaler Großmeister seit 1988, spielte nahezu einhundert Mal für die deutsche Nationalmannschaft. Neben diversen Deutschen Mannschaftsmeistertiteln gewann er 1998 die Deutsche Einzelmeisterschaft. Seit mehr als 18 Jahren widmet er sich verstärkt der Durchführung von Schachreisen und dem Training von Vereinsspielern.

IM Dr. Erik Zude, Internationaler Meister seit 2006, gewann 1989, 2009 und 2014 die hessische Einzelmeisterschaft sowie zahlreiche Einzel- und Mannschaftstitel auf Landesebene. Er ist seit mehr als 8 Jahren als Trainer von Jugend- und Vereinsspielern aktiv und spielt für den SV Hofheim in der Bundesliga.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Herausgebers 7
Vorwort des Koautors 8
Das d6-Repertoire im Überblick 11
Zeichenerklärung 13


1 Endspielvariante 15
2 Antoshin-Variante 35
3 Nebenvarianten nach 1.e4 d6 63
4 Alt-Indisch 95
5 Nebenvarianten nach 1.d4 d6 159
6 Englisch 181
7 Flankenerö‚ffnungen 201


Quellenverzeichnis 216
Partienverzeichnis 217
Variantenverzeichnis 218

Unsere Schachbücher

Hickl/Zude:
Das d6-Repertoire
Eröffnungstheorie

d6shop200


Hickl/Zude/Schupp:
Die Macht der Bauern
Strategie

DMDB200


Robert Hübner:
66 saftige Schnitzer
Aufgaben/Analyse

66ss200

Schachturniere

 Seminarturnier Rotenburg 2017

mit den Referenten
GM Hickl, IM Zeller, IM Zude

seminar1 150

Schachturnier auf See 2017

Kopenhagen - Miami

getaway140


Schachturnier auf See 2018

Panamakanal

route140

Schachreisen-Newsletter